Ein guter Ort

Vor 30 Jahren gründeten Magdalene Mertens-Wiesbrock und Josef Wiesbrock den Biohof Mertens Wiesbrock. Heute mischt auch die zweite Generation tatkräftig mit und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern entwickeln wir unseren Betrieb immer weiter.

Bio seit 1989

Seit Hofgründung wirtschaften wir konsequent nach Bio-Richtlinien und machen keine Ausnahme. Dabei halten wir die strengen Richtlinien des Bioland-Verbands ein.

Gläserne Gärtnerei

Unsere Gewächshäuser sind nur wenige Meter vom Hofladen entfernt. Kommen Sie vorbei! Schauen Sie unseren Gärtnern über die Schulter und stellen Sie alle Fragen, die Sie haben.

Feste feiern

Jedes Jahr laden wir zu unserem MaiMarkt ein. Mit unseren Gästen feiern wir bei Essen und Getränken in bester Bio-Qualität. Pünktlich zum Saisonstart verkaufen wir Jungpflanzen und Topfkräuter. Im Hofladen gibt es leckere Kostproben und für Kinder Vieles zu entdecken.

Neues lernen

In unseren Workshop können Sie Naturseife herstellen, Sommerblumensträuße binden oder Weidenkörbe flechten. Für Kinder gibt es regelmäßig Wildniswochen, in denen sie schleichen und schnitzen lernen und mittags an der Feuerstelle kochen.

Blumenanbau für Bienen und Insekten

Beim Blumenanbau denken wir nicht nur an unsere Kunden, sondern auch an Bienen und andere Insekten, denen unsere Beete Nahrung und Unterschlupf bieten. Die farbenprächtigen Blumensträuße gibt es von Juni bis Oktober.

Wir bilden aus!

Unsere Auszubildenden lernen das ökologische Gärtnern von der Pike auf und unterstützen das Gärtnerei-Team tatkräftig. Besonders stolz sind wir, dass Sarina ihre Ausbildung bei uns 2018 als Jahrgangsbeste in ganz NRW abgeschlossen hat.

Anbau auf Feld

Eigener Anbau

Ziel unserer täglichen Arbeit ist es, gesunde und gute Nahrungsmittel herzustellen - und das natürlich im Einklang mit der Natur. Unser Gärtnerteam baut rund um das Jahr eine große Vielfalt an Gemüse an: Ein Highlight sind die Tomaten im Sommer, aber auch die leckeren Kartoffeln, der frische Feldsalat und unsere duftende Kräuterauswahl sind besonders beliebt. Beim Anbau wählen wir die Sorten nach dem Geschmack aus. Die Früchte werden nur reif geerntet und kommen direkt nach der Ernte in den Verkauf. So schmecken sie noch sonnig frisch.

Biolandwirtschaft heißt, den Boden besonders zu hegen und zu pflegen. Anstatt künstlichen Dünger einzusetzen, wird die natürliche Hummusschicht des Bodens gezielt aufgebaut. Regelmäßige Bodenproben zeigen uns, ob wir gut gearbeitet haben. Wussten Sie, dass der Boden bei Bio-Bauern alle vier Jahre eine Pause machen darf? Auf einem Viertel unserer Flächen wächst immer eine Gründüngung, wie zum Beispiel Kleegras, die den Boden nährt und pflegt.

Familie Mertens-Wiesbrock

Aller Anfang ist Tomate

Das sind wir, Familie Mertens Wiesbrock: Lisa Wiesbrock mit Noah, Johan Wiesbrock, Magdalene Mertens-Wiesbrock, Josef Wiesbrock und Christoph Wiesbrock. Und tatsächlich haben wir es der Tomate zu verdanken, dass wir heute gemeinsam an diesem schönen Ort arbeiten:

Schauen Sie rein!

Magdalene Mertens-Wiesbrock war einst Lehrerin und Josef Wiesbrock Krankenpfleger. Dann kam alles ganz anders: Vor 30 Jahren pflanzten sie die allerersten Tomaten. Da alles gut gedieh, bauten sie weitere Gemüsesorten an und vermarkteten diese auf dem Wochenmarkt. Als eine ältere Dame sich schwertat, ihre Einkäufe nach Hause zu tragen, war die Idee für den Bio-Lieferservice geboren und kurze Zeit später umgesetzt. Einige Jahre später wurde der Hofladen eingeweiht. Heute arbeiten über 40 Menschen auf dem Biolandhof Mertens Wiesbrock. Drei von vier Kindern sind in den letzten Jahren in den Betrieb eingestiegen und bringen ihre Erfahrungen, Ideen und Talente ein: Lisa leitet den Hofladen und ist für die Öffentlichkeitsarbeit und für Veranstaltungen zuständig, Johan verantwortet den Lieferservice und Christoph findet für alle Probleme die passende technische Lösung.

Das Team Mertens Wiesbrock

Fahrerteam

Unsere Fahrer

Packteam

Unser Pack-Team

Hofladenteam

Unser Team Hofladen

Blumenteam

Team Blumen

Leitungsteam Wochenmärkte

Leitungsteam Wochenmärkte

Gärtnereiteam

Gärtnerei

Büroteam

Büroteam

Gärtnerei, Hofladen, Wochenmärkte, BioKisten oder Büro: Wir schätzen uns glücklich, dass wir für alle Bereiche kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen konnten, die ihrer alltäglichen Arbeit bei uns engagiert und zuverlässig nachgehen. Und nicht nur das: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen ihre Vorschläge, ihre Ideen und auch ihre Kritik ein und gestalten unser Leben auf dem Hof entscheidend mit.

Der biologische Gemüseanbau liegt uns besonders am Herzen. Gerade in diesem Bereich ist es nicht leicht, gute Fachkräfte zu finden. Um dem bundesweiten Gärtnermangel zumindest ein bisschen entgegen zu wirken, bilden wir selbst Gemüsegärtner aus. Wir hoffen, dass dieser vielseitige, fordernde und existenziell wichtige Beruf in den kommenden Jahren wieder mehr Interesse und Unterstützung erfahren wird. Das hat er verdient! Sie möchten uns in der Gärtnerei oder in einem der anderen Teams unterstützen? Wir freuen uns über initiative Bewerbungen!

Camping mit Campingwagen auf dem Hof Sonnenuntergang auf dem Biohof Mertens-Wiesbrock

Verweilen

Die Landschaft in Varensell und auch das Leben hier auf dem Biohof wollen langsam entdeckt werden. Wenn Sie länger als nur für einen Einkauf oder einen Workshop bei uns verweilen möchten, ist „Landvergnügen“ ein guter Tipp: Der Erwerb dieses besonderen Stellplatzführers berechtigt Sie, mit Ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen eine Nacht in unserer Streuobstwiese zu verbringen. Sie sind herzlich willkommen! Insgesamt öffnen im Rahmen des Landvergnügnen-Projekts deutschlandweit fast 700 Höfe ihre Türen für Gäste.

Biokiste auf Rad im Feld
Zur Biokiste!