Neuigkeiten vom Biohof

Freitag, 03.07.2020

Gute Nachricht für Tomatenfans

Tomate Anna May bald reif

Im Hofladen fragen bereits etliche Kunden sehnsüchtig, ob unsere Tomaten schon reif sind.
Beim Blick in unsere Gewächshäuser und Folientunnel sieht man derzeit vorwiegend noch ganz grüne Früchte. Aber an der "Anna May" leuchten hier und da die ersten roten Tomaten, die als Einzelstücke in unseren Hofladen kommen. In ca. zwei Wochen ist es dann soweit und wir können die erste Ernte zum Verkauf anbieten.
Das ist sowohl für uns als auch für viele unserer Kunden jedes Jahr eine große Freude!

Freitag, 26.06.2020

Blumensaison beginnt

Erste Blumensträuße aus eigenem Anbau

Wie schon seit vielen Jahren haben wir wieder etliche Blumensorten ausgewählt und eingesät. Inzwischen blüht es auf den Blumenstreifen schon wunderschön - ein toller Anblick und für die Insekten ein Paradies.

Unsere Blumenfee Anne hat die ersten Sträuße gebunden, die es im Hofladen und heute auf dem Wochenmarkt in Isselhorst zu kaufen gibt. Sobald die Ernte ausreichend ist, können Sie die bunten Sommersträuße auch im Lieferservice und auf allen Märkten erhalten.

Freitag, 19.06.2020

Tour de Kaas - eine Käsereise durch Europa

Käse-Empfehlungen aus Europa

Wir nehmen Sie mit auf unserer Tour de Kaas quer durch Europa!
In den kommenden 6 Wochen, vom 22. Juni bis 31. Juli 2020, entdecken wir gemeinsam die beliebtesten Käsesorten unserer Nachbarn.

Im wöchentlichen Wechsel empfehlen wir Ihnen eine landestypische Käseauswahl von 3 Käsesorten. Gemeinsam mit einer passenden Getränkeempfehlung sowie kleinen Snacks wird unser Genusspaket der Tour de Kaas abgerundet. Die Käsesorten eines jeden Landes sind nur in der entsprechenden Aktionswoche bei uns im Shop und im Hofladen erhältlich.
Wir starten am 22. Juni 2020, passend zur Mittsommerzeit, in Dänemark. Lassen Sie sich überraschen, welche Länder wir dann in den Folgewochen bereisen! Begleiten Sie uns auf dieser Reise!

Freitag, 12.06.2020

Insekten im Bioanbau

Nützlinge

Insekten sind für viele Ökosysteme unverzichtbar: Sie tragen u.a. zur Vermehrung von Pflanzen und zur Fuchtbarkeit des Bodens bei, rund 80% unserer Pflanzen brauchen zur Vermehrung bestäubende Insekten und viele Arten sind nützliche Schädlingsbekämpfer. In den letzten Jahren ist ein dramatischer Rückgang an Insekten, insbesondere an fliegenden Insekten, zu verzeichnen. Dieser hat in jüngster Zeit eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit erhalten und es werden verschiedene Ursachen diskutiert.

Viele Maßnahmen, die dem Insektenschwund entgegen wirken können, sind in der ökologischen Landwirtschaft angesiedelt. So bietet z.B. die Zwischenfrucht Phacelia (Bienenfreund) auf unseren Gründüngungsflächen einen wertvollen Lebensraum für eine Vielzahl an nützlichen Insekten und anderen Tieren. Die Nützlinge können in den Blüten Nektar saugen, den sie als "Treibstoff" benötigen. Es ist ein wahres Schauspiel, wie es dort derzeit schwirrt und summt.
Gärtnermeisterin Martina hat mit großer Freude so viele Marienkäferlarven wie noch nie an unseren Gemüsekulturen ausfindig gemacht. Marienkäfer und ihre Larven leben von Blattläusen und Schildläusen. Eine Larve frisst bis zu 800, ein großer Käfer bis zu 4000 Läuse in seinem Leben. Die biologische Schädlingsbekämpfung basiert auf dem Prinzip eines ausgewogenen Ökosystems mit Räuber und Beute. Das erfordert natürlich mehr Geduld als der Griff zum Insektenvernichtungsmittel. Aber die Schädlinge verschwinden dann um so schneller und nachhaltiger.
Übrigens: Salat und Gemüse mit Blattläusen ist nach gründlichem Waschen ohne Bedenken verzehrbar.

Freitag, 05.06.2020

Neukunden im Lieferservice

Unser Liefergebiet

Die Corona-Krise hat zu einem deutlichen Anstieg der Bestellungen und Neukunden-Anfragen in unserem Lieferservice geführt. In einer Zeit, in der alle so wenig wie möglich das Haus verlassen sollen, ist der Einkauf per Mouse-Klick gefragter denn je. Deshalb konnten wir leider einige Wochen keine Neukunden aufnehmen, bzw. mussten eine Warteliste anlegen.

Inzwischen hat sich die Lage einigermaßen entspannt. Wenn Sie sich also für unseren Lieferservie interessieren, schauen Sie einfach hier auf unserer Homepage oder direkt im Onlineshop nach. Natürlich können Sie sich auch gerne persönlich bei uns melden.
In unserem Sortiment mit über 2000 Artikeln finden Sie ausschließlich Produkte, die nach ökologischen Richtlinien erzeugt wurden, von einer großen Gemüsevielfalt aus unserer Bioland-Gärtnerei und weiteren Produkten regionaler Bio-Betriebe bis zu einem Bio-Vollsortiment. Ihre Bestellungen bringen wir Ihnen in unseren gekühlten Fahrzeugen. Ab einem Bestellwert von 25€ entstehen Ihnen für die Lieferung keine Kosten. Wir liefern nur, wenn Sie es wünschen. Es besteht keine Mindestlaufzeit oder Kündigungsfrist. Unser Fahrerteam ist an fünf Tagen in der Woche in OWL unterwegs und bringt auch Ihnen gerne Ihre BioKiste.