Neuigkeiten vom Biohof

Freitag, 05.08.2022

Genussmarkt am 04.09.2022

Plakat Genussmarkt

Schon seit langer Zeit hatten wir die Idee, ein Fest gemeinsam mit unseren regionalen Partner*innen zu feiern und jetzt ist es soweit: Am 4. September könnt Ihr über 20 Produzent*innen von Brot, Kaffee, Honig, Obst & Gemüse, italienischen Spezialitäten etc. kennenlernen. Kommt mit uns und unseren regionalen Lieferanten ins Gespräch und seht, schmeckt und erlebt, welche Vielfalt es in unserer Umgebung gibt und was wirklich hinter „Bio“ steckt!

An dem Sonntag könnt Ihr an vielen Ständen nach Herzenslust regionale Spezialitäten probieren! Für den größeren Hunger gibt es außerdem unser erntefrisches Gemüse aus der großen Pfanne, Bio-Bratwurst, Zwiebelkuchen & Federweißen und natürlich Kaffee & Kuchen. Zudem bieten wir wieder tolle Aktionen für Groß & Klein an wie Gärtnereiführungen mit Magdalene, Gemüseernte für Kinder, Seilchendrehen, einen Schmink-Stand und vieles mehr!

Wir freuen uns auf einen schönen Tag zum Genießen und Verweilen für die ganze Familie mit Euch!

Freitag, 29.07.2022

Bewässerung in unserem Gemüseanbau

Bewässern, Gießkanne

Im Gemüseanbau wird natürlich Wasser benötigt. Dieses Jahr ist es wieder besonders trocken und wir können nicht auf den Regen warten. Um Wasser zu sparen, bewässern wir ausschließlich in windfreien Nächten und in den frühen Morgenstunden.

Dabei ist die Steuerung der Bewässerungsanlage heute deutlich einfacher, als noch vor einigen Jahren. Per App kann Magdalene die Anlagen gezielt ein- und ausschalten und die Bewässerung im Blick behalten. Noch vor zwei Jahren ist sie nachts mit dem Rad unterwegs gewesen, um die Hähne auf- und zuzudrehen.

Freitag, 22.07.2022

Blumen zum selbst pflücken

Blumen für Selbstpflücker

Wie bereits im letzten Jahr geben wir unsere Blumenstreifen auf dem Acker auch für Selbstpflücker frei. Dort könnt ihr nach Lust und Laune aus der Vielfalt unserer bunten Sommerblumen wählen und euren persönlichen Blumenstrauß zusammenstellen. Frischer geht es nicht!

Das funktioniert ganz einfach: Messerchen gibt es im Laden, Preis der Blumenernte wird vor dem Laden am Holzpfahl ermittelt und im Laden bezahlt.

Freitag, 15.07.2022

Beginn der Tomatenernte

Erste Tomaten aus eigenem Anbau

Jedes Jahr werden unsere Tomaten von vielen sehnsüchtig erwartet. Endlich ist es in diesem Jahr soweit. Noch ist die Tomatenernte in unserer Gärtnerei nicht im vollen Gange. Es werden aber wöchentlich mehr und köstlich sind sie alle.

Die Tomaten spielen auf unserem Hof eine ganz besondere Rolle: mit ihnen fing alles an. Vor 30 Jahren pflanzten Magdalene und Josef die allerersten Tomaten und mit ihnen begann der Verkauf zunächst auf dem Wochenmarkt, dann im Lieferservice und später im Hofladen. Heute sind die Tomaten das Sommer-Highlight. Viele unserer Kunden lieben die verschiedenen aromatischen Sorten, einige kommen sogar nur deswegen auf unseren Hof.

Freitag, 08.07.2022

Frühkartoffelernte startet

Kartoffelernte

Ab nächster Woche wird es unsere eigenen Kartoffeln geben. Die Knollen sind nun groß genug, dass wir mit der Ernte starten können. Solange die Schalen noch zart und die Kartoffeln empfindlich sind, werden sie mit dem Siebbandroder aus der Erde befördert und dann aufwändig per Hand eingesammelt.

Wir starten mit der festkochenden Sorte Annabell. Bald kommen dann Rote Laura und Blaue Schweden dazu. Neu angebaut haben wir in diesem Jahr die sehr aromatische Sorte Glorietta.
Erst wenn die Schalen fest genug sind, werden die Kartoffeln mit dem Kartoffelvollernter maschinell geerntet und kommen ins Lager.