Neuigkeiten vom Biohof

Freitag, 18.09.2020

Unserer Bio-Kisten vor der Kamera

Maike

Maike Descher hat ein besonderes Auge für Menschen und Landschaften. Aber auch unser Gemüse macht vor ihrer Kamera eine gute Figur. Für unseren Onlineshop haben wir den Inhalt unserer BioKisten von Maike fotografieren lassen. Die Ergebnisse werdet Ihr ganz bald im Shop, bei Facebook und bei Instagram sehen können.

Wir geben uns so viel Mühe mit diesen Fotos, damit sie eine erste Antwort auf häufig gestellte Fragen sein können: Was ist denn da so drin? Wie sind die Mengen? Ist die ProbeKiste "Alles Drin" ausreichend für unseren Drei-Personen-Haushalt? Einen ersten visuellen Eindruck können wir jetzt liefern und für alle weiteren Fragen und für eine individuelle Beratung zur BioKiste sind wir jederzeit ansprechbar. Herzlichen Dank an Maike für die gelungenden Bilder!

Freitag, 11.09.2020

Unser Kundenservice stellt sich vor

Unser Kundenservice stellt sich vor

Bereits seit einem Jahr arbeiten Anke und Tanja bei uns im Kundenservice und helfen bei allen Fragen rund um die BioKisten gerne weiter. Im letzten Monat haben sie ihr neues Büro gegenüber dem Hofladen bezogen und sind somit noch näher am Geschehen. In der Regel besetzten Sie das Büro im Wechsel, manchmal treffen wir sie aber auch zusammen an. Ihr erreicht die beiden zwischen 8:00 und 17 Uhr telefonisch unter 05244-1817 oder per Email unter info@mertens-wiesbrock.de

Anke und Tanja ist unser Sortiment bestens vertraut, so dass sie euch bei allen Fragen rund um unser Obst und Gemüse und über unser weiteres Sortiment mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sollte es mal Schwierigkeiten bei der Bestellung geben, können die beiden auch hier direkt weiterhelfen. Insbesondere unsere Neukunden schätzen die umfangreiche Beratung der beiden. Und sollte es tatsächlich einmal der Fall sein, dass die beiden keine Antwort auf ein Problem haben, finden sie den richtigen Ansprechpartner im Team und leiten das Gespräch weiter. Ihre Aufgaben sind so vielseitig, dass wir froh sind, dass die beiden ein großes Organisationstalent besitzen und dass das Klären von Problemen und ihre ausgeprägte Hilfsbereitschaft definitiv zu ihren Stärken zählen! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für Euren Einsatz! Schön, dass ihr bei uns seid!

Freitag, 04.09.2020

On the Road

Fahrerteam

Unser Fahrerteam zählt mittlerweile zehn Fahrer und eine Fahrerin. Mit unseren vier Radieschenbullis sind sie an fünf Tagen in der Woche für Euch unterwegs. Sie bringen Eure BioKisten sicher und gut gekühlt bis an die Haustür. Auf ihrer Tour geben sie nicht selten neuen Interessenten aus der Nachbarschaft Auskunft rund um unseren Bio-Lieferservice.

Vor der Corona-Krise begann der Arbeitstag eines jeden Fahrers mit dem Beladen des Bullis. Heute setzen sich die Fahrer in die fertig beladenen Autos und brechen sofort auf. Diese Maßnahme aus unserem Hygienekonzept stellte sich in den letzten Monaten zudem als gute Verbesserung der internen Arbeitsabläufe heraus. Und unsere Fahrer wollen diesen morgendlichen Service nicht mehr missen! Nach unterschiedlich langen Touren durch ganz OWL endet jeder Arbeitstag auf unserem Hof mit dem Reinigen und Desinfizieren der Autos.
Eine Bitte vom Fahrerteam an Euch gibt es noch: Wenn Ihr die leere BioKiste NEBEN und nicht AUF den Abstellplatz für die neue BioKiste stellt, können unsere Fahrer Eure Bestellung sofort am richtigen Ort abstellen und müssen nicht erst "zwischenparken". Eine Kleinigkeit, aber doch eine große Unterstützung bei bis zu 70 ausgelieferten Kisten pro Tour. Vielen Dank!

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Fahrerteam für ihre zuverlässigen und guten Dienste und wünschen weiterhin gute Fahrt!
Das Foto stammt aus der Zeit vor Corona.

Donnerstag, 27.08.2020

Herbstliches Gemüse

Catrin

Die Liste mit Gemüse aus eigenem Anbau ist Ende August ganz besonders lang: Unser fleißiges Gärtnerinnen-Team erntet zur Zeit Tomaten, Gurken, verschiedene Salate, Kräuter, Kartoffeln, Möhren, rote Beete, Buschbohnen, Radieschen und einiges mehr. Jetzt kommen auch die ersten spätsommerlichen und herbstlichen Sorten dazu. Neben Porree, Hokkaido und Weißkohl können Sie sich auch auf den ersten zarten Wirsing freuen.

Freitag, 21.08.2020

Kasta bei der Arbeit

Kasta hackt Unkraut

In den letzten Tagen haben Rasmus Schnitger und Kaltblutstute Kasta wieder mehrmals auf unserem Acker mitgearbeitet. Durch die Wetterbedingungen und viel Erntearbeit ist in manchen Kulturen das Unkraut sehr hoch gewachsen. Da die Kulturen selbst, wie z.B. unsere Sommerblumen und der Porree, inzwischen auch schon sehr groß geworden sind, kann man nicht mehr mit dem Trecker hindurch fahren.

Statt des mühevollen und zeitintensiven Unkrautjätens per Handarbeit hat Kasta das Unkraut mit der Meyer-Hacke beseitigt, was nur noch ein geringes Nacharbeiten erfordert. Rasmus und sein 12jähriges Pferd sind zusamen mit unserer Gärtnerin Sarina inzwischen ein eingespieltes Team. Obwohl Kasta anfänglich immer erst Angst vor den Schläuchen, Regnern oder Netzen an den Wegen durch die Kulturen hat, lernt sie langsam damit umzugehen. Das ist schon erstaunlich, denn die Wege sehen dadurch ja auch immer wieder anders aus. Die drei machen die Arbeit nicht nur zum Spaß oder weil es so romantisch ist. Die 1 PS werden überall dort eingesetzt, wo es sinnvoll ist und z.B. Zeit und Arbeitskraft eingespart werden können.