Neuigkeiten vom Biohof

Freitag, 02.07.2021

Workshop "Wilde Wiese kulinarisch"

Wilde Wiese

Unsere Streuobstwiese hat mehr zu bieten als nur Obst! Hier wachsen viele Wildkräuter, die lecker sind und deren Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen oft um ein Vielfaches höher liegt als bei Gemüse. Einige dieser „Naturschätze“ möchte uns die Biologin und Naturpädagogin Anke Langenbach zeigen. Dazu gibt sie uns Tipps und Rezepte für die Kräuterküche und erklärt uns die Grundlagen des Sammelns, Trocknens und Verarbeitens. Am Ende der Veranstaltung gibt es für alle ein kleines Merkblatt.

Termin: Dienstag, 6. Juli, 17 - 18.30 Uhr Anmeldungen bitte per Mail an anke.langenbach@mertens-wiesbrock.de. Der Teilnahmebeitrag beträgt 20 Euro pro Person. Die Veranstaltung findet draußen und mit ausreichend Abstand statt.

Freitag, 25.06.2021

Korb-Verkauf

Karl-Hermann verkauft Körbe

Am kommenden Samstag, den 03. Juli 2021, wird Karl-Hermann Scheffer mit seinem Korbstand "African Market" vor unserem Hofladen stehen. Viele kennen ihn bereits von unserem MaiMarkt und sind begeistert von den schönen, farbenfrohen und hochwertigen Körben.

Die reinen Naturprodukte aus Steppengras und Leder werden in einem kleinen Familienbetrieb in Ghana hergestellt, sind zu 100% Handarbeit und schadstofffrei. Mit dem Kauf wird dieser Betrieb direkt - ohne Zwischenhändler - unterstützt. Fairer, freundschaftlicher Handel von Mensch zu Mensch.

Freitag, 18.06.2021

Italienische Spezialitäten von Militello

Italienische Produkkte, Nino Militello überbringt Lieferung

Von dem Direkthändler Militello Bio Naturata aus Paderborn haben wir nach den besonders köstlichen Orangen im Winter nun weitere italienische Produkte im Sortiment, die uns beim Test-Essen alle überzeugt haben. Direkt aus Sizilien kommen drei verschiedene Pastasaucen sowie geschälte Tomaten in Sauce, Olivenöl, Tagliatelle und Pecorino-Käse.

Die Tomaten, die im Landesinneren von Sizilien auf einer Höhe von 600 m ü.d.M. unter idealen Bedingungen und ohne Bewässerung wachsen und reifen, weisen einen fruchtig intensiven Geschmack auf. Sie werden von Hand geerntet und spätestens 48 Stunden nach der Ernte verarbeitet. Und auch die Oliven werden mitten auf Sizilien kultiviert, von Hand geerntet und noch am selben Tag in der Ölmühle kaltgepresst. Nach dem Reifeprozess wird das Olivenöl manuell mehrfach dekantiert, gefiltert und anschließend abgefüllt. Das hochwertige Öl zeichnet sich durch eine besonders schöne Farbe sowie eine seltene Milde und ausgewogenen Geschmack aus. Die Pasta aus ursprünglichem, regionalem Getreide wird traditionell schonend verarbeitet. Der Pecorino stammt von einem Schäfer in 4. Generation. Seine Schafsherde lebt das ganze Jahr in der freien Natur in den Bergen und ernährt sich nur von frischem Gras und Kräutern.
Weitere Infos finden Sie in unserem Onlineshop/Unsere Empfehlung der Woche sowie unter www.militello.de.

Freitag, 11.06.2021

Wohnung(en) gesucht

Wohnung gesucht für Mitareiter*Innen

Gleich mehrere unserer Mitarbeiter*innen suchen eine Wohnung in der Nähe des Hofes (Rietberg-Varensell plus 15 Kilometer), da ihnen ihr bisheriger Arbeitsweg zu weit ist.

Zu sofort sucht eine Familie mit zwei Kindern eine passend große Wohnung mit schönem Garten und eine junge Frau eine kleine Wohnung oder ein WG-Zimmer. Nicht so dringend ist es für ein Paar mit Hund, die sich auch auf eine Wohnung mit Garten freuen.

Angebote und Kontakte bitte an uns:
Tel. 05244/1817, EMail lisa.wiesbrock@mertens-wiesbrock.de.
Bei erfolgreicher Vermittlung bedanken wir uns mit einer BioKiste.

Freitag, 04.06.2021

Köstlichkeiten aus dem Café Petit

Silvia liefert Zitronenkuchen

Seit einigen Wochen bieten wir in unserem Hofladen am Freitag und Samstag einige besondere Köstlichkeiten aus dem Café Petit an - alles aus Bio-Zutaten für uns gebacken. Neben den veganen Dattelpralinen kommt der mit frischen Zitronenscheiben garnierte Zitronenkuchen vom Blech besonders gut an. Inzwischen gibt es auch köstliche herzhafte Tartes mit z.B. Tomaten-Ziegenkäse oder Spargel.

Unsere Kollegin Steffie hat den Kontakt zu Silvia Urbaniak, die seit 1 1/2 Jahren mit ihrem Café Petit im Herzen Rhedas für französisches Flair sorgt, hergestellt. Die erfahrene Gastronomin bietet neben einem tollen Ambiente und dem klassischen Café-Angebot mit einer beeindruckenden Kuchenauswahl eine attraktive Bistroküche zur Mittagszeit sowie zahlreiche Snacks für den Hunger zwischendurch an. Eine weitere Spezialität sind ihre Frühstücksvarianten und Picknickkörbe mit allerlei feinen Leckereien. Die Namensergänzung "café et surprise" verrät, dass es auch noch zusätzliche Überraschungen gibt wie schöne Wohnaccessoires, feinen Schmuck und ungewöhnliche Leckereien. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!
Weitere Infos unter www.petit-rheda.com.

Wir freuen uns über die Berreicherung unseres Kuchen-Angebots und die gute Zusammenarbeit mit Silvia.