Neuigkeiten vom Biohof

Freitag, 14.10.2022

Unsere Wildnispädagogen Anke & Jiorgo

Wildniscamp, Anke & Jiorgo

Während der Herbstferien fand in unserer Obstwiese wieder das beliebte Wildniscamp der VHS Gütersloh statt. Kinder von 8 bis 12 Jahren verbringen dabei eine Woche von morgens bis nachmittags draussen. Sie lernen dort spannende Dinge wie Spuren lesen, Schnitzen sowie Feuer machen und erweitern ihre Kenntnisse über Pflanzen, Tiere und das Leben in freier Natur. Dieses Mal gab es sogar ein kleines Jubiläum: ein Mädchen war bereits zum 10. Mal dabei! Sie betont, dass es nie langweilig wird - eine tolle Rückmeldung.

Durchgeführt werden diese Kinder-Erlebniswochen seit 2014 von den Wildnispädagogen Anke und Jiorgo. Anfangs kamen sie nur extern zu den Camps, seit November 2019 sind beide feste Mitarbeiter auf unserem Hof. Anke unterstützt den Kundenservice im Büro und steht unseren Kunden mit Rat und Tat telefonisch zur Verfügung, Jiorgo ist Ansprechpartner für das Fahrerteam und dank seiner handwerklichen und organisatorischen Fähigkeiten der "Mann für alles" im Betrieb.
Wir freuen uns über ihre vielfältigen Fähigkeiten und die Bereicherung auf unserem Hof.

Freitag, 07.10.2022

Apfelernte

Herbstzeit ist Apfelernte - auch bei uns

An zwei Tagen haben wir mit mehreren Mitarbeitern und Freunden leckere Streuobstäpfel geerntet. Bei schönstem Wetter waren teilweise zur Hälfte Kinder dabei - ein herrliches Vergnügen!
Zuerst werden die bereits auf dem Boden liegenden Äpfel aufgesammelt. Danach werden unter die Bäume Netze gelegt, die Bäume geschüttelt und diese Früchte dann auch aufgesammelt. Wir haben die sehr gute Ernte aus diversen Apfelsorten gleich am nächsten Tag zur Mosterei zum Entsaften gebracht und freuen uns schon auf unseren Hofapfelsaft 2022.

Streuobstwiesen sind eine Form des Obstbaus, bei dem mit umweltverträglichen Bewirtschaftungsmethoden Obst auf hochstämmigen Baumformen erzeugt wird. Die Bäume stehen im Gegensatz zu niederstämmigen Plantagenobstanlagen häufig „verstreut“ in der Landschaft. Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen ganz Mitteleuropas, da sie beste Voraussetzungen für eine hohe Artenvielfalt bieten. Zudem schützen sie z.B. die Bäume durch den Unterbewuchs vor Trockenheit. Dennoch sind Streuobstwiesen nach wie vor stark gefährdet und bedürfen einer besonderen Unterstützung.

Freitag, 30.09.2022

Steffi: freundliche Bedienung & Blumenfee

Steffi

Steffi ist im Frühling 2020 neben ihrer damaligen Tätigkeit als Bankkauffrau bei uns angefangen. Zuerst hat sie ein paar Monate unser Packteam unterstützt, danach vertretungsweise den Markt in Issehorst übernommen und ist nun Teil unseres freundlichen Hofladen-Teams. Ihren Job als Bankkauffrau hat sie mittlerweile gekündigt und ist voll und ganz für uns da. So kann sie uns auch beim Ernten, Pflegen und Binden der Blumen sowie bei den Workshops unterstützen.

Das sagt Steffi über ihren Job bei uns: „Die Natur liegt mir sehr am Herzen und ich bin froh, dass ich mit meinem Beruf etwas zu ihrem Erhalt beitragen kann. Auch meinen eigenen Garten versuche ich immer natürlicher zu gestalten und Biogemüse anzubauen.“
Wir sagen: Danke Steffi, dass du dich bei uns und zuhause für Bio einsetzt!

Freitag, 23.09.2022

23.09. = EU-Bio-Tag

Bio-Lebensmittel

Letztes Jahr wurde der 23. September offiziell zum EU-Bio-Tag erklärt. EU-Kommission, EU-Parlament und EU-Länder wollen künftig einmal pro Jahr für ökologisch erzeugte Lebensmittel werben. Damit wird an einen Aktionsplan angeknüpft. Dieser sieht unter anderem vor, dass bis 2030 ein Viertel der Agrarfläche in der EU auf die Bio-Landwirtschaft entfallen soll. Um den Verbrauch anzukurbeln, umfasst der Plan Maßnahmen wie Informationskampagnen und eine Förderung von mehr Bio-Essen in öffentlichen Kantinen durch die Vergabe öffentlicher Aufträge.

Freitag, 16.09.2022

Faire Woche 2022

Faire Woche Logo

Seit 20 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich rund 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. In diesem Jahr dreht sich vom 16. bis 30. September unter dem Motto "Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ bei der Fairen Woche alles um das Thema Textilien.
Weitere Infos unter https://www.faire-woche.de

Wir haben mit RAPUNZEL einen Partner, der nicht nur einer der Bio-​Pioniere ist, sondern auch Pionier bei Lebensmitteln, die von Anfang an fair produziert werden. Zu Beginn der 90er Jahre gab es im klassischen Fairen Handel kaum fair gehandelte Bio-​Produkte unter den bekannten Labels. Aus diesem Grund beschloss RAPUNZEL damals, das firmeneigene HAND IN HAND-Siegel zu entwickeln, das strengen Anforderungen entspricht. Neben dem Verkauf der vielen fairen Produkte von RAPUNZEL unterstützen wir die FairWerte-Kampagne. Dabei werden jeden Monat vier beliebte Produkte in den Mittelpunkt gestellt, die die FairWerte für eine gerechte und ökologische Welt erklären. Seit 1998 verpflichtet sich RAPUNZEL Naturkost aus dem firmeneigenen Fair-​Trade-Programm HAND IN HAND heraus zu einer jährlichen Spende und engagiert sich somit weltweit für eine lebenswertere Welt.